Dieser Online-Shop und seine Angebote richten sich ausschließlich an Unternehmen, die unsere Waren und Dienstleistungen in ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen oder in ihrer behördlichen Tätigkeit verwenden. Wir liefern also nicht an Verbraucher.

Vitale Innenstädte 2018

Vitale Innenstädte 2018
50 % Rabatt für IFH-Förderer

Als Sofortdownload verfügbar

  • B. Hedde, Dr. M. Preißner, N. Sondermann, O. Brimmers

Unternehmen/Organisation:

Format:

790,00 € *

zzgl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten

Wohin geht die Reise mit Deutschlands Innenstädten? In Zeiten des Strukturwandels und... mehr

Wohin geht die Reise mit Deutschlands Innenstädten?

In Zeiten des Strukturwandels und rückläufiger innerstädtischer Handelsumsätze sind Konzepte gefordert, die Zukunft sichern und für weitere Herausforderungen wappnen.

Erfolgreiche Strategien benötigen eine analytische Basis, aus der sich Lösungsansätze ableiten lassen. So können die richtigen Weichen für die Zukunft gestellt werden.
 
Zum dritten Mal nach 2014 und 2016 hat das IFH Köln im Jahr 2018 das Projekt „Vitale Innenstädte“* angestoßen, um den Status quo in Deutschlands Stadtzentren bewerten zu lassen. 116 Städte verschiedener Größe folgten dem Ruf und können jetzt auf eine breite Datenbasis für ihre individuelle Situation vor Ort zurückgreifen.

Die Daten zum Abschneiden der einzelnen Städte liegen exklusiv bei den Partnern vor Ort und sind nicht Bestandteil der Gesamtstudie. Diese fasst die individuellen Stadtergebnisse auf übergeordneter Ebene zusammen und interpretiert sie. Die gewonnen Erkenntnisse unterstützen innerstädtische Stakeholder bei der Entwicklung von Zukunftsstrategien für ihren Standort. Im Einzelnen widmet sich die Studie folgenden Themen und Fragestellungen:

Top-Städte in Deutschland – wo sich Innenstadtbesucher wohl fühlen

  • Wie attraktiv sind Innenstädte in Deutschland aus Sicht ihrer Besucher?
  • Wie werden Einzelhandelsangebot, Ambiente & Co. deutscher Innenstädte im Detail bewertet?


"Ab in die City" – Innenstadtbesucher im Profil

  • Wer kommt in die Innenstadt?
  • Warum, wie oft und wie lange in die Innenstadt?


"Fit for future" – worauf Innenstädte achten müssen

  • Pain Points: Wo sehen Innenstadtbesucher die größten Defizite?
  • Abseits von Ambiente/Flair und Einzelhandel: Wie können Innenstädte punkten?
  • Cross-Channel-Services: „must have“ oder „nice to have“?


*Bitte beachten Sie folgendes:

Städte, Gemeinden, städtische Unternehmen etc. erhalten die Studie per PDF für € 395,00 zzgl. MwSt.
Unternehmen und Organisationen erhalten die Studie per PDF für € 790,00 zzgl. MwSt.

Studieninformation und -auszug