Dieser Online-Shop und seine Angebote richten sich ausschließlich an Unternehmen, die unsere Waren und Dienstleistungen in ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen oder in ihrer behördlichen Tätigkeit verwenden. Wir liefern also nicht an Verbraucher.

Absatzkennziffern Bürowirtschaft 2016

Absatz an gewerbliche Verbraucher

Absatzkennziffern Bürowirtschaft 2016
50 % Rabatt für IFH-Förderer

Als Sofortdownload verfügbar

  • Chrisitian Lerch

Jahrgang:

Format:

Teil :

600,00 € *

zzgl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten

Normal 0 21 false false false... mehr

Teil A: Absatzkennziffern Bürowirtschaft 2016

Die vorliegenden Kennziffern geben Auskunft über die regionale Verteilung der potenziellen, gewerblichen Verbrauchernachfrage im Markt der Bürowirtschaft. Sie stellen damit insbesondere für die Hersteller ein effektives Basisinstrument zur Optimierung der unternehmenseigenen Vertriebsund Absatzstrategie dar. Berechnungsbasis für die Absatzkennziffern sind die Ergebnisse der amtlichen Erwerbstätigen- und Beschäftigtenstatistiken. Hier wird pro Stadt- und Landkreis die primär relevante Grundgesamtheit aus sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, Beamten sowie Selbständigen erhoben.

Unter Berücksichtigung von Forschungsergebnissen über die Verteilung von Büroarbeitsplätzen nach Berufsbildern und -gruppen sowie weiterer Hilfsgrößen wird anschließend auf die Gesamtsumme der vorhandenen Büroarbeitsplätze geschlossen. Diese Zahl bestimmt anerkanntermaßen die Höhe der gewerblichen Nachfrage in der Bürowirtschaft.


Teil B: Absatzpotenziale Bürowirtschaft 2016 in der Unterteilung PBS-Materialien, Bürotechnik, Informations- und Kommunikationstechnik und Software/Services

Die regionalen Marktpotenziale bieten, ähnlich wie die einzelhandelsrelevante Kaufkraft, jedoch bezogen auf einzelne Warengruppen, detaillierte Marktinformationen zur aktuellen Nachfragesituation in den Stadt- und Landkreisen der Bundesrepublik Deutschland. Eine wesentliche Grundlage für die Ermittlung von warengruppenspezifischen, regionalen Nachfragegrößen bilden – neben dem Absatzindex Bürowirtschaft – die nationalen Marktvolumina für die einzelnen Marktsegmente.

In Verbindung mit den Zahlen zu regionalen Büroarbeitsplätzen erlauben sie quantitative Angaben zur Einschätzung der lokalen Nachfrage nach Bürowirtschaftsprodukten, die sowohl über Direktvertrieb als auch über Handels- und Dienstleistungsunternehmen distribuiert werden. Die Absatzpotenziale Bürowirtschaft dienen damit einer fundierten flächendeckenden Überprüfung der eigenen Marktposition und -chancen in den Absatzregionen, Vertriebs- oder Einzugsgebieten. Durch die Informationen erhalten Sie Unterstützung bei der Bestimmung der regionalen und lokalen Marktabschöpfung wie auch bei der Ausweisung von Gebieten mit bislang nur unzureichend erschlossenen Potenzialen.

Inhaltsangaben, Vorworte, Management Summary mehr