Dieser Online-Shop und seine Angebote richten sich ausschließlich an Unternehmen, die unsere Waren und Dienstleistungen in ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen oder in ihrer behördlichen Tätigkeit verwenden. Wir liefern also nicht an Verbraucher.

Digitalisierung des Point of Sale

Digitalisierung des Point of Sale

Als Sofortdownload verfügbar

  • Judith Halbach, Dr. Jens Rothenstein, Barbara Dahm
  • 978-3-935546-59-1

Jahrgang:

Format:

300,00 € *

zzgl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten

Die Studie "Digitalisierung des Point of Sale - Auf den Kundennutzen kommt es an" des ECC Köln... mehr

Die Studie "Digitalisierung des Point of Sale - Auf den Kundennutzen kommt es an" des ECC Köln in Zusammenarbeit mit Demandware untersucht das aktuelle und zukünftige Informations- und Kaufverhalten von Konsumenten und zeigt auf, welche digitalen Services am Point of Sale echte Mehrwerte liefern und bei Konsumenten auf Interesse stoßen. Hierfür wurden im November 2013 zunächst fünf qualitative Fokusgruppen (insgesamt 40 Personen im Alter zwischen 20 und 30 Jahren) durchgeführt, um Erkenntnisse und Insights zum Informations- und Kaufverhalten zu gewinnen sowie Ideen für innovative digitale Services am Point of Sale zu generieren. Anschließend wurden im Dezember 2013 1.000 Smartphone-Besitzer über ein Online-Panel befragt, um eine quantitative Bewertung der digitalen Services, Erkenntnisse zu den für digitale Services eingesetzten Geräten sowie zum Kaufverhalten der Konsumenten zu erzielen. Die befragten Personen wurden smartphonerepräsentativ quotiert, um eine technikaffine Zielgruppe zu erreichen, für die das Thema Digitalisierung des Point of Sale eine Relevanz hat. Insgesamt werden in der Studie die fünf Branchen Mode, Schuhe, Sport (Sportbekleidung, -geräte und Outdoorbedarf), Möbel (Einrichtung, Home und Living-Produkte) sowie Wellness & Kosmetik betrachtet.