Dieser Online-Shop und seine Angebote richten sich ausschließlich an Unternehmen, die unsere Waren und Dienstleistungen in ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen oder in ihrer behördlichen Tätigkeit verwenden. Wir liefern also nicht an Verbraucher.

ECC-Cross-Channel-Studie B2B 2016

Kanalübergreifendes Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Vol. 3

ECC-Cross-Channel-Studie B2B 2016

Als Sofortdownload verfügbar

  • Jens-Peter Gödde, Dr. Eva Stüber
  • 978-3-935546-74-4

Jahrgang:

Format:

550,00 € *

zzgl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten

Normal 0 21 false false false... mehr

Die ECC-Cross-Channel-Studie B2B 2016 des ECC Köln und SAP Hybris betrachtet das Cross-Channel-Verhalten von Geschäftskunden. Im Fokus der Studie stehen Beschaffungen über den persönlichen Kontakt, über Print-Kataloge und in Online-Shops. Folgende Fragestellungen stehen dabei im Mittelpunkt der Analyse:

  • In welchem Ausmaß informiert sich der Geschäftskunde in einem Vertriebskanal vor der Beschaffung in einem anderen Kanal?
  • In welchem Ausmaß werden dabei die Vertriebskanäle eines Anbieters kombiniert?
  • Wie zufrieden sind Kunden, die sich in verschiedenen Kanälen informieren, sowie Kanäle und Anbieter bei der Informationssuche zur Beschaffung wechseln?

Aufgrund der Verschiedenartigkeit der Güterarten im B2B-Bereich wird der Fokus der Betrachtung hierbei ausschließlich auf indirekte Güter mit geringem Warenwert, wie beispielsweise Büro- oder Laborartikel gelegt. Für die Studie wurden insgesamt 602 Entscheider aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Januar 2016 online zu ihren Beschaffungen innerhalb der vergangenen drei Monate befragt.

Die Management Summary finden Sie hier zum Download.